Tierpensionen in München

Der Urlaub naht und damit die Frage, wer Bello, Mieze und Co versorgen wird. Damit Sie Ihren wohlverdienten Urlaub in Ruhe genießen können, sollten Sie einige Punkte beachten, damit Sie bei der Wahl der Tierbetreuung die richtige Entscheidung treffen.

Spiel, Spaß und Bewegung

In München und Umgebung können Sie aus rund fünfzehn Tierpensionen die richtige für Ihren Liebling aussuchen. Während die mobilen Tierbetreuungen direkt in der Stadt beheimatet sind, befinden sich die meisten Tierhotels außerhalb der Großstadt. Sogar in unmittelbarer Nähe des Flughafens haben Sie die Möglichkeit, Ihren Liebling sicher und gut während Ihrer Abwesenheit in der Tierpension versorgen zu lassen.

Die Leidenschaft zum Beruf machen

Menschen, die sich um Tiere kümmern, müssen verlässlich, kompetent und einfühlsam sein .Vertrauen Sie daher einer Pension, die sowohl über einen Internetauftritt mit nachvollziehbaren Referenzen, als auch über eine kompetente Ansprechperson verfügt. Haben Sie sich für einen bestimmten Gastgeber entschieden, statten Sie dem Hundehotel einen Besuch ab und machen Sie Ihren Vierbeiner mit der neuen Umgebung vertraut. Katzen fällt der Abschied normalerweise etwas leichter und Kleintiere werden normalerweise mit den vertrauten Käfigen zur Betreuung gebracht.

Liebevolle Betreuung inklusive

Die Hunde- und Katzenpension Schatzhuber in Oberding, nicht weit vom Flughafen entfernt, kümmert sich liebevoll und verlässlich um Hunde und Katzen. Genügend Auslauf und Familienanschluss gehören ebenso zur Betreuung, wie Fußbodenheizung oder gesundes Futter, Kletter- und Spielmöglichkeiten lassen während Ihrer Abwesenheit ganz bestimmt keine Langeweile aufkommen. Eine äußerst luxuriöse Unterbringung verspricht das Canis Resort in Freising. Es werden zwar nur Hunde betreut, diese dafür aber besonders intensiv und von bestens geschulten Mitarbeitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*